Seitenleiste

Haptik-Emotion "leicht"

  • Haptik – was verbinden wir mit leichten Materialien?

    „Denn es reist sich besser, mit leichtem Gepäck“, heißt es im Songtext einer bekannten deutschen Band. Das können wir aus Sicht der haptischen Emotionen nur bestätigen. Schon wenn wir das Wort „leicht“ in den Mund nehmen, empfinden wir ein Gefühl der Leichtigkeit, Unbeschwertheit und eine Aufbruchstimmung. Das Bild der Reise kann uns das sehr gut verdeutlichen, schweres Gepäck will man möglichst schnell loswerden im Kofferraum oder am Check-in. Dann wird nämlich der Blick frei für das Wesentliche, die Konzentration auf das, was vor uns liegt – eine gute Zukunft mit neuen Chancen und Ideen. In einer Umfrage hat die Mehrheit der befragten Männer einen leichten Rasierpinsel, einem schwereren vorgezogen. Als Grund gaben sie an, mit dem leichteren eine bessere Rasur hinzubekommen!

  • Haptik: Sinnbild für leicht – eine Feder im Wind.
  • Haptik – leichte Produkte im Einsatz als Werbeartikel

    Mehr als die Hälfte aller Werbeartikel sind sogenannte Streuartikel und wie der Name schon vermuten lässt, eher Leichtgewichte. Aber genau das ist ja ein wesentlicher Teil dessen, was hinter dem erfolgreichen Konzept des Werbeartikels steht. Als „leichter“ Begleiter auf der Arbeit und auch in der Freizeit ist er für das werbende Unternehmen „tätig“ ohne den Empfänger irgendwie zu stören. Im Gegenteil, je nützlicher das Werbemittel, desto höher ist auch sein Werbeeffekt einzustufen. Bestes Beispiel: ein kleiner Einkaufswagenchip wird immer gebraucht – nützlich – leicht – nehm‘ ich!

  • Werbeartikel: HARIBO Mini-Standardformen mit Logodruck.


Lieferung nur an Firmen, Vereine, Behörden und vergleichbare Institutionen. Alle Preise zzgl. MWSt. und Versandkosten.
Teile diese Seite:

Mobil:
Wir sind Mitglied: